Sachkunde Lehrgänge 2017 jetzt buchen
Zur Ausschreibung
Wie werde ich Sportschütze?

prolegal e.V. beschreitet neue Wege und erweitert sein Angebotsspektrum

Am vergangenen Wochenende (22.07. + 23.07.2017) hat prolegal e.V. ein Wochenende „Rund um den Schießsport“ bei der SG Ludwigshafen ausgerichtet. Ziel dieses Events war es, den Besuchern einerseits die Bandbreite unseres Hobbies aufzuzeigen und andererseits natürlich die neuesten Entwicklungen des Waffenrechts mittels Vorträgen zu vermitteln.

Gruppenbild
v.l.n.r.: Thomas Kullmann, Direktor, Dr. David Th. Schiller, Vorsitzender, Bruno Winkler, KSM Sportschützenkreis 5 Heidelberg, Dr. Markus Bartram, Pressesprecher.

Weiterlesen …

KK-Kreisklasse, immer mehr Teilnehmer bei SpoPi

Mit deutlichem Abstand hat die SG Rohrbach 1 die diesjährige Heidelberger Kreisligarunde gewonnen. Die SG-Schützen steigerten sich von Rundenkampf zu Rundenkampf.

1. SpoPi Mannschaft SG Rohrbach v.l.: Robert Balan, Klaus Hofmann, Sascha Henny, Christian Kugel, urlaubsbedingt fehlt Iris Kalusniak

Weiterlesen …

Änderung des Waffengesetzes seit 6. Juli 2017 in Kraft

Bereits Ende Mai 2017 hat der Bundestag Änderungen des Waffengesetzes auf der Grundlage der Beschlußempfehlung des Innenausschusses beschlossen. Die für Waffenbesitzer wichtigste Änderung betrifft die Vorschriften zur Waffenaufbewahrung. Diese wurden verschärft: Nach der Neuregelung müssen erlaubnispflichtige Schusswaffen in einem Waffenschrank der Stufe 0 oder 1 nach EN 1143-1 aufbewahrt werden. Für bereits erworbene A- und B-Schränke gilt der Bestandsschutz.

Meldung des DSB dazu.


Rechtsgutachten von Prof. Dr. jur. Degenhart aus Berlin über die geplante Waffenrechtsverschärfung

Das Gutachten ging an die zuständigen Minister des BMI sowie BMJ.

Hier können Sie das Gutachten lesen.